Header Ads

Als 1925 die anatolischen Griechen nach Makedonien kamen


In den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts hatten sich Griechenland und die Türkei geeinigt (Vertrag von Lausanne, 24. Juli 1923), dass man eine groß angelegte Austauschaktion durchführt. Über 1,25 Millionen Griechen, die seit Jahrhunderten in der Türkei lebten wurden in das kürzlich eroberte makedonische Gebiet gebracht, damit der griechische Bevölkerungsanteil eine Mehrheit erreicht. Ca. 500.000 Menschen muslimischen Glaubens (insb. Türken) wurden aus Makedonien in die Türkei geschickt.

Bis dahin waren die ethnischen Makedonier die größte Bevölkerungsgruppe, gefolgt von den Türken und Bulgaren. Nach der “Invasion” der anatolischen Griechen verwandelte sich die griechische Minderheit in eine Mehrheit, die jedoch der griechischen Sprache nicht mächtig war. Wie National Geographic beschreibt, hatte man spezielle Schulen errichtet, um den “anatolischen” Griechen die griechische Sprache beizubringen. Diese sprachen bis dato nur türkisch.



Dieser Bevölkerungsaustausch war der Beginn einer großen Hellenisierungsaktion Griechenland, welche nicht nur den türkischen Griechen die griechische Sprache beibringen sollte. Ferner wurde die gesamte Bevölkerung hellenisiert. Makedonier, Bulgaren, gebliebene Türken und andere Minderheiten wurden von einem Tag auf den anderen Griechen. Sie mussten griechischen Lernen. Makedonisch wurde verboten. Makedonier wurden umbenannt und die neuen griechischen Kirchenangehörigen tauften nur Kinder mit griechischem Namen. Makedonische Namen durften nicht verwendet werden. Ebenfalls wurden die Stadt- und Dorfnamen geändert. Aus Lerin wurde Florina, aus Voden wurde Edessa und aus Kostur wurde Kastoria. Die makedonische Sprache wurde verboten und wenn jemand diese “verbotene” Sprache benutzte, folgten in 500 Jahren Türkenherrschaft noch nicht gesehene Repressalien.

National Geographic Nov, 1925. Artikel: “History’s Greatest Trek: Tragedy Stalks Through the Near East as Greece and Turkey Exchange Two Million of Their People” by Melville Chater.

Kommentare:

  1. AN DEN VERFASSER BITTE LESEN!!! DIESE TEXT IST IN ERSTER LINIE NUR FÜR DICH UND IN ZWEITER FÜR ALLE DIE SICH INFORMIEREN WOLLEN!!! Meine eine Oma war aus Izmir damals Smirni. Sie hat nie eine Schule besucht und die einzige Sprache die sie sprechen konnte war Griechisch. Sie verstand ein wenig Türkisch, aber sie konnte nicht richtig türkisch sprechen. Einer meiner Opas kamm aus Trabzon, damals Trapezounta, er sprach Pontisch, ein alt- Griechischen Dialekt, bis zu seinem tot, aber auch Griechisch und Türkisch. Diese leute da waren Händler und waren natürlich auf ihre umgebung angepasst. Meine andere Oma war aus kersund, damals kerasounta für sie gilt das gleiche wie bei mein Opa. Mein anderer Opa war aus Makedonien und nähe Saloniki, er war einer der wenigen überlebenden nach der ausschlachtung der griechen von den Bulgaren, Türken (Muslimen). Er sprach nie eine andere Sprache als Griechisch. In der Region Makedonien lebten damals unter turkischer Herrschaft viele Völker! Das damalige Makedonien war außerdem größer als das des Grossen Alexanders! Ich bin in Deutschland geboren und obwohl ich hier gut lebe, kann ich mich nicht als Nachfahre Schillers oder anderen sehn. Weil es nicht so ist! Atatürk ist in Thessaloniki geboren und aufgewachsen er hat nie gesagt er ist Makedonier oder Grieche! Ein Grund warum er die Griechen so hasste war, weil er zwischen ihnen aufgewachsen ist und miterlebt hatte das sie gegen die türkischen Besatzern waren, ausserden sprachen sie Griechisch wie er auch weil das so war in Saloniki und er hasste es, dass die Griechen nicht wie alle anderen Völker sich den Türken anpassten sonder sich eine Parallelwelt eher Hellenistisch in einen Osmanischen Reich erschuffen, dass ging ihn durch den Strich. Nach den Griechischen Völkermorden und den Kriegen in der Region, ist es klar und ersichtlich warum so wenig Griechen in der Region waren und es ist auch klar das die überleben Griechen in der Region sich an die Türkei anpassen mussten um nicht auch getötet zu werden! Aber das alles hat trotzdem nichts mit der Griechischen und der Griechischmakedonischen Geschichte zu tun. Den die war 2000 Jahre vorher! Bevor überhaupt die Slaven und Türken in die Region kamen! Die Slaven kamen rund 1200 nach Christus und die Türken 1400 nach Christus! Wenn mann so ein Artikel schreibt ihr Idioten und Dummköpfe, dann sollte mann sich vorher ein bisschen mit Geschichte befassen! Ja meiner Meinung nach habt ihr mir den Beweis geliefert, dass Ihr Dummköpfe und Idioten seit, alle die mitwirkten damit dieser Artikel entsteht. Auch wenn ich dich hier beleidige hoffe ich du beweist Rückgrat und löscht diesen Text Nie!! Diesen Text habe ich auf dieser Seite mein Makedonien geschrieben. Bin gespannt ob diese Leute den veröffentlichen oder ob es einfach Geschichtsfälcher ohne Eier sind! Danke fürs lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ein mal posten hätte gelangt ;)

      Löschen
    2. Hallo Janko, ( dein Name auf Makedonisch),

      habe dein text sorgfältig gelesen und möchte dir hiermit eine Antwort geben.
      Ich bin in Makedonien geboren aber meine Familie stamm aus Egeischen Makedonien , lebte dort als es Griechenland noch nicht gab,( nur zur Info Griechenland wurde 1828 gegründet ) bis sie 1948 über Nacht vertrieben wurde( HOLOKAUST) vom den Griechen.
      In dein Text schreibst Du über den Schicksal deiner Familie und suchst irgend welche beweise. Beweise gibt es viele, nur Du sollst wie auch jeder griechischer Fanatiker die wahre Geschichte lesen.
      Wen ein Folk ein genozieden Folk ist wird nicht so Dumm sein und das zugeben. So mein lieber Janko, das ein Opa von dir Makedonier war hast Du sicher auch Makedonisches Blut.
      Über die grolltaten der Griechen gibt immer noch lebende Zeugen. Einer von den ist meine Familie. Idioten und Dummköpfe sind die jenigen (inbegriffen Du) die deren Gehirne gewaschen sind und Mangel an Intelligenz besitzen die Wahrheit zu erkennen!!! Du und die gleich " denkende" Griechen haben keine Ahnung was für grolltaten gemacht worden sind. Ich zitiere nur ein Satz vom mein Opa, der sich in mein Kopf geprägt hat, " Die Türken wahren nicht so bestialisch wie die Griechen". Na, klingt etwas in dein "verstand" ?? Also in 21 hundert solltet ihr EIER haben und sich für die Genozied entschuldigen !!!

      Löschen
  2. Hallo, ich werde hier keine lange Texte mehr schreiben um irgendwas zu beweisen, ausserdem sagten schon meine vorfahren versuche nicht ein dummen zu bekehren! Dein text habe ich garnicht ganz gelesen weil auch das wenige dumm ist das ich gelesen habe. Zum ersten, das du aus der region Makedonien bist heist nicht das du ein Makedone bist! Zum zweiten ich sagte nie das ich Makedonisches blut habe! Zum dritten ich antwortete auf den Artikel und nicht auf die Geschichte! Zum vierten zeige mir eine schriftliche Überlieferung von Alexander worauf slavisch steht! Zum fünften ich kann dir viele schriften zeigen von Alexander worauf steht εγω (ο Ελλην Βασιλιευς απο την Ελλας.) übersetzt ich der Hellene, König der Hellenen aus Hellas! So fangen alle Texte Alexanders an! Zum sechsten rede du nicht über Gräueltaten und das Schicksal der Griechen, den dafür bist du zu mickrig! Zum siebten wenn du über die Griechen redest dann spül erstmal dein Mund aus! Zum achten auch wenn ihr es mal schaffen solltet zu Beweisen das Alexander (der Name setzt sich zusammen aus Alex und Andros der, der die Männer abwehrt und Philipps sein Vater der Pferdefreund) also wenn ihr es schafft zu beweisen das es keine griechen waren, dann werdet ihr trotzdem keine Makedonier sein, denn es gab euch schlicht und einfach nicht. Ausserden sagt das auch eurer Ex President ;-) Zum achten in Firom leben 1 milionen Menschen davon sind 200 tausend Griechen 400 tausend Albaner. Es leben auch 2000 Grieche Makedonier die auch tatsächlich Makedonier von Alexander sind. Bulgaren, Serbier und noch ein paar wenige von deiner Rasse;-) macht mal eine Volksabstimmung und mal sehn ob die alle sich für Makedonier erklären! Zum neunten letzte Woche habt ihr jetzt nich eine These erfunden das Jesus bei euch geboren wurde! Ihr seit doch zum Lachen! Zum zehnten Dna test ist nicht zu teuer also macht doch selber eins und macht alle die ihr denkt das ihr Makedonier seit! Zum elften an den olympischen spielen durften nur Griechen mitspielen, das sagt viel aus! Zum zwölften ich muss nichts beweisen wer ich bin, den ich weiss wer ich bin im Gegensatz zu dir. Zum dreizehnten ihr erzieht eure kinder zu Karnevalsfigouren! Zum 14ten sagen wir mal dein sohn ist in Deutschland geboren und wird hier von deutschen Philosophen und Lehrern erzogen und wird hier Bundeskanzler von Deutschland. Wessen Geschichte schreibt er dann? Die deutsche oder die Makedonische? Und dein Makedonien wurde erst eine region von Makedonien von den Römern! Alexander war nie so weit in den Balkan gegangen.;-) ! Und zu guter Letzt Ihr wollt Makedonien? Μολων Λαβε

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha Janko ist doch auch griechisch du depp und das schreibt sich mit zwei nn ausserden ist das ein christlicher name und hat nicht mit alexander und den Makedonen zu tun;-) hahaha zum totlachen. Sag mir doch wenn der name von euch kommt was er bedeutet hahaha du bist wirklich der schlaueste unter euch! Aaaaahahahaha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Janko, du bist ein DEPP, die Griechen sind Dunkelheutig wie ETIOPIA, daher kommt ihr Genetik.
      Aleksander war Hellheutig und nicht wie ein Zigeuner wie ihr Grischen. Über die Sprache: Aleksander hat Alt- Grichisch gar nicht gesprochen du analfabet, sondern
      Übersätzer gehabt. Lese doch mahl Weltgeschichte. Ihr seit Banditten der Geschichte. Ach und FASCHISTEN Und Mörder auch noch. KAPIERT !!!!!!!!! Aber jetzt hat das ein ENDE mit der LÜGE !!!!!http://mein-makedonien.blogspot.de/2018/01/makedonier-protestierten-schon-1922-fur.html

      Löschen
  4. Und noch zu deinen Großvater wie alt war er den und wie alt soll er gewesen sein als er klein war und das miterlebt hat? Rechne zurück und schau mal was da in Griechenland war! Dumheit tut weh. Schreibe mir bitte etwas auf dein sogenanntes Makedonisch egal was? Ich beantworte dir dan gerne auch alles zu eurer sprache

    AntwortenLöschen